Umgebung

Produktionsanlage mit null-Auswirkung


Die Anlage in Oricola mit ihrer Photovoltaikanlage ist Vorbild für die Energieeffizienz, versorgt die Unternehmensproduktion und ist Ort der Ideengestaltung. Hier finden die Pagano-Projekte in einer wirklich umweltfreundlichen Fabrik, wo die Bearbeitung des ausgewählten Holzes von fortgeschrittenen Techniken ausgeführt wird, ihren höchsten Ausdruck. Eine italienische Produktionsstätte die ein Beispiel für Energieautarkie ist und in der die Industrie ihre Anwendung findet, wo sich das traditionelle Wissen perfekt mit der neuen Produktionstechnologie vereint und das Element Holz zu einer einzigartigen und unbestreitbaren Materie der Eleganz, des Designs und der Biegsamkeit wird. Eine Produktionsanlage ohne Auswirkung bedeutet, dass die ethische Wahl des Unternehmens das Ökosystem schützt, es schützt die Umwelt und verbindet gleichzeitig das Ganze mit einer Produktionsaktivität ohne Vergleiche.