Brand

Die Philosophie einer Familie


Interview mit Andrea Paco Pagano, Präsidentin des Unternehmens Pagano System

Ich fahre rechtzeitig von New York ab, um pünktlich für das Meeting mit Andrea Paco Pagano, Präsidentin des Familienunternehmens zu sein. Um halb neun lande ich am Flughafen von Rom. Es erwartet mich ein sehr freundlicher Mann, der mich direkt zur Villa der Familie Pagano begleitet. Umgeben von einer herrlichen Landschaft befinde ich mich ohne Zweifel vor dem schönsten Wohnsitz den ich je gesehen habe. Nach einem herzlichen Empfang und einem wunderbaren Frühstück beginnen wir unsere Unterhaltung.

Ich konnte mir nicht vorstellen, dass die Landschaft so passend ihre Marke vertreten kann, sicherlich ist ihnen diese schöne Naturumgebung behilflich gewesen.

Nur durch die Verflechtung von Architektur und Natur entstehen unsere Projekte, wir erleben die Natur um menschengemäße und umweltfreundliche Projekte zu schaffen. Unsere Projekt-Typologie ermöglicht kontinuierliche Variationen der Kreativität um den Bedürfnissen der Kunden entsprechend die Wohnumgebung in ein großes Bühnenbild zu verwandeln.

Was meinen Sie mit menschengemäßen Projekten?

Genau wie ein Maßanzug, entspricht jedes unserer Häuser dem Geschmack, Kreativität und Persönlichkeit derer, die es bewohnen werden.

Ich befinde mich seit weniger als einer halbe Stunde in diesem Haus und habe mich in dieses schon verliebt; wer wählt diesen Typ von Wohnsitz?

Der Wunsch nach einem Haus dieser Art hat seinen Ursprung in der Vorliebe für ein lebendiges Material wie das Holz und den Wunsch im Luxus zu leben. Mit der Orientierung hin zu umweltfreundlichen Lösungen. Eine Wahl, die von den traditionellen Kunden, berühmten Persönlichkeiten aus dem Schauspiel wie der Oscar-prämierte Komponist Ennio Morricone oder von der Finanzwelt und der internationalen Politik getroffen wird. In den letzten Jahren haben wir viel mit großen russischen Tycoons (Wirtschaftsmagnate) gearbeitet, die kundenspezifische Lösungen und hochwertige Materialien lieben.

Was bietet ihr Unternehmen?

Wie ich schon sagte, unsere Häuser werden auf Maß und den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechend entworfen. Derzeit bauen wir kurz vor Rom ein kleines Haus von 90 Quadratmetern und in Moskau ein großes von 2000 Quadratmetern. Aber wie groß oder klein es auch ist, unser Ziel ist es nicht den Kunden ein Haus zu verkaufen, sondern ihnen einen einzigartigen Lebensstiel zu schenken.

Wo hat alles seinen Ursprung?

Der Ursprung liegt in der Familientradition, in der Liebe zum Holz seit 1890 und in der Geschicklichkeit und Erfahrung unserer Vorfahren. Unser Vater Vincenzo Pagano hat Anfang der 60er Jahre, als die Kultur für das ökologische Wohnen noch nicht bekannt war das Unternehmen gestartet. Ein mutiger Pionier, der seine Leidenschaft für das Holz auf mich und meinen Bruder Enzo, Architekt und Kreativdirektor der Projekte, der sich um das Design und die Beziehungen mit den Kunden kümmert, übertragen hat.

Schon wenige Minuten nach Beginn des Interviews verstehe ich, dass eine Pagano-Villa kein gewöhnlicher Wohnsitz ist. Wo liegt also der Unterschied?

Die Tradition mit der Technologie zu verbinden wurde unser Erfolgsrezept. Wir fühlen uns wie Hightech Handwerker die imstande sind unsere Kunstwerke zu verwirklichen, ohne die Beziehung zum Kunden zu verlieren. Wer ein Pagano Haus kauft, folgt Schritt für Schritt der Verwirklichung seines Traumhauses. Der direkte Kontakt ist die Hauptcharakteristik unserer Arbeitsweise.

Weshalb haben Sie das Wort "Kunstwerk" benutzt?

Es sind nicht einfache Holzhäuser, sondern wahre Kunstwerke und wie jedes achtungsvolle Kunstwerk, gewinnt es mit der Zeit an Wert.

Sie wollen mir damit sagen, dass ihre Kunstwerke, wie Sie es so leidenschaftlich definieren, mit der Zeit an Wert gewinnen?

Eins unserer Häuser zu kaufen ist natürlich eine Investition. Es kann in der Tat ein reales Geschäft werden. Wie im Falle eines italienischen Unternehmers der vor mehreren Jahren ein 220 Quadratmeter großes Haus kaufte, das wir für ihn in Florida innerhalb einer Zeit von nur acht Monaten durchgeführt haben und er für das Vierfache verkauft hat.

Wie stellen Sie sich ihr Unternehmen in der Zukunft vor?

Wir haben in fast allen Kontinenten der Welt gebaut: von der Europäischen Union bis nach Amerika. Seit einigen Jahren behaupten wir uns immer mehr in Russland und unsere Ziele sind Indien und China. Darüber hinaus sind wir in diesen Tagen dabei, eine Partnerschaft mit Luxury Living zu starten, um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, unsere Häuser mit prestigeträchtigen Marken wie Fendicasa, Bentley home, Trussardicasa, Heritage, Kenzomaison und vielen anderen Marken einzurichten, die im Einklang mit der Pagano- Marke stehen.




THE SUNDAY TIMES