Brand

Familie Pagano


SEIT DREI GENERATIONEN DIE GLEICHE LEIDENSCHAFT

" Eine große Marke verbirgt immer eine Geschichte und oft auch hervorragende Menschen, die sich mit Leidenschaft und Willenskraft behauptet haben. "

Mit seinem eigenen Kodex der Entschlossenheit, mit dreistem Mut (im wahrsten Sinne des Wortes) und einer Menge kreativer Arbeit hat unser Vater aus dem Nichts und ohne ein Vermögen die Firma gegründet. Er war von seiner Arbeitsleidenschaft und dem Bewusstsein, etwas Originelles und Einzigartiges geschaffen zu haben, angespornt. Er hat immer geglaubt, dass die Qualitäten die ihm angeboren sind, erforderlich wären um ein Unternehmer zu sein: ein Träumer aber auch ein Key Account, ein Teamleiter, ein Projektleiter, ein Verwaltungsassistent, ein Verkäufer und vieles mehr. Er ist der Unternehmer, der es ermöglicht hat dass unser Unternehmen eine Marke wurde, dank seiner Unermüdlichkeit, sich nicht mit den erzielten Ergebnissen zufrieden zu geben und seines allgegenwärtigen Gedankens, dass die Perfektion immer eine Illusion sei: „Wenn man glaubt sie ergriffen zu haben, entflieht sie dir aus der Hand". Wenn die Welt meint, dass die erzielten Ergebnisse aus ihm einen erfolgreichen Mann machen, ist er es, der bereits an neue verwirklichbare Projekte denkt, die noch besser und innovativer sein werden, um ein top Unternehmen zu erzielen. Zusätzlich zu seiner großen Neigung zum Schönen haben sein sechster Sinn, seine Entschlossenheit und die immense Liebe zum Holz in einem traditionell handwerklichen und schwierigen Markt einen Einbruch geschaffen, der durch seine Marke im Ausland das „Made in Italy" zum Erfolg brachte. Unsere Mitarbeiter wissen, dass er heute nach vielen Jahren immer noch mit kritischen Blick in die Produktionsabteilungen geht, tagelang seinen Arbeitern zur Seite steht und mit Interesse korrigiert, interagiert und sich in allen Produktionsphasen der Fabrik beteiligt, um innerhalb des Unternehmens alle Aktivitäten nachzuverfolgen. Die Geschichte dieser Fabrik und unseres Vaters, Schöpfer und Gründer der Firma, ist ein praktisches und erfolgreiches Beispiel eines italienischen Wirtschaftswunders, welches Risiko, Kreativität und Unternehmertum mit sorgfältigem Design, Recherche des Geschmacks und des Details verbindet, die aus der Anwendung italienischer Handwerkstradition stammen. Eine Tradition aus der Vergangenheit, weil unser Vater ein Künstlersohn ist und das Holz im Blut hat. Der Großvater übergab dem Vater seine Leidenschaft, und er als großer Mann, hat uns für die Fortsetzung des Pagano-Unternehmens eingesetzt. Wir sind schon in jungen Jahren innerhalb der Fabrik aufgewachsen und haben mit dem Sägemehl gespielt, uns zwischen den Holzstapeln getummelt und deren Duft eingeatmet. Wir wollen so unserem Vater und Gründer, der uns einige Geheimnisse offenbart hat, danken: Große Werke befinden sich nicht in der Logik, sondern zwischen Kühnheit und Mut, denn oft werden die besten Ideen im Keim der Entwicklung nicht verstanden. Der Erfolg ist nicht für alle: die negativen Ereignisse kommen nicht, um uns in die Knie zu zwingen, sondern um unsere Durchhaltekraft zu messen! Bei der gegenseitigen Übertragung von Kraft, Entschlossenheit, Leidenschaft, Kreativität und unbestrittener Liebe für das Unternehmen, hoffen wir dem Versprechen an unseren Vater getreu zu bleiben: einen unveränderten freien Gedanken zu erhalten, Mut zur Wagnis und die Fähigkeit, bestehende Muster und Gleichgewichte zu brechen um andere und perfektere zu schaffen, in dem Bewusstsein, dass deren Verbesserung der Weg zum Erfolg ist.



An unseren Vater Vincenzo Pagano
Mit Liebe, die Kinder Andrea-Paco und Enzo